Widerstand in der Therapie

Dir geht die Luft aus?

Wenn Du Deine Schmerzpunkte erreichst regt sich Dein Widerstand. Das ist völlig normal, absolut menschlich. Doch in der begonnenen Therapie kann das verheerende Folgen haben, davor möchte ich Dich bewahren. Ich möchte es Dir leichter machen auch die entscheidenden letzten Meter noch zu gehen, Dir weiter beistehen, Dich vergewissern, dass Du fest mit meiner Unterstützung rechnen kannst. Ich bin für Dich da!

Überlebenskampf Deiner Probleme

Du bekommst Zweifel ‚Ob das überhaupt was bringt?‘ Du wirst ungeduldig ‚Wann merk ich denn endlich was?‘ Du sagst Therapiesitzungen kurzfristig ab, obwohl Du verbindlich und zuverlässig bist, das sonst gar nicht Deine Art ist? Du bekommst somatische Beschwerden, wie früher in der Schule die Bauchschmerzen vor der Klassenarbeit? Du entwickelst sog. ‚Widerstand gegen die Therapie‘, sogar gegen Deinen Therapeuten (siehe ‚Übertragung‘ im therapeutischen Kontext, und ‚Don‘t shoot the messenger‘)? Wenn Du das bemerkst, dann hast Du es bald geschafft. Jetzt aufpassen, lass Dich nicht täuschen: Das ist der beginnende Überlebenskampf Deiner Herausforderungen!

Resignation kurz vor Deinem Ziel

Dich beschleichen Selbstzweifel dass Du noch nicht bereit bist für die Veränderung, die unweigerlich folgt, wenn Du genau jetzt weitermachst. Du erkennst nun Deinen Eigenanteil, das ist eine überraschende, für Dich schockierende Erkenntnis. Diese Rolle des Mittäters lehnst Du reflexartig ab, Du weigerst Dich diesen Anteil in Dir anzuerkennen. Deine Abwehr, Deine Weigerung macht die Lage in der Du Dich befindest noch auswegloser. Umso mehr Energie Du in den Widerstand dagegen gibst, umso mehr Energie fließt in Deine Problematik; Du nimmst Dir Deine verbleibende Kraft und betankst damit Deine Schwierigkeiten. Wenn Du jetzt kurz vor Deinem Ziel gar abbrichst, Dich aufgibst, werden Deine Herausforderungen wachsen. Du wirst Dich kleiner und ohnmächtiger als je zuvor fühlen. Das alles sind die Überlebensstrategien Deiner Problematiken. Jetzt gilt es dranzubleiben, bald ist es überwunden

Deine schwerste Phase in der Therapie

Mit dem Verstehen der Zusammenhänge und Deinem Widerstand gegen die anstehenden Veränderungen in Dir, der zusätzlichen inneren Arbeit für Dich, die Dinge so zu akzeptieren wie sie sich nun darstellen, wird es erst noch schwerer bevor es endlich besser wird. An diesem Punkt kommt es bedauerlicherweise immer wieder zu Therapieabbrüchen. Erhalte Dir Deine Zuversicht, Deine Hoffnung die Dich hierhergebracht hat, denn der Schmerz kommt vor der Heilung

Therapie ist kein Zuckerschlecken

Die in der Auseinandersetzung mit Dir Selber gewonnenen Erfahrungen, Erkenntnissen und bislang ungeahnten Eigenanteilen kommen (manchmal) mit Schmerz und starken Emotionen daher. Im Therapieverlauf mit meinen Klienten sind mir diese Dinge bekannt. Natürlich habe ich dafür Verständnis: wer, wenn nicht ich? Wenn ich merke Du bist auf Deinem Weg zu Deiner Lösung, hast aber kurz vor Deinem Ziel Bedenken, es regen sich durch die neuen Erkenntnisse auch neue Ängste vor den anstehenden, tiefgreifenden und nachhaltigen Veränderungen, dann bleibe im Vertrauen auf Dich selbst, ich bleibe an Deiner Seite, bestärke Dich in dieser entscheidenden Phase bis hinter Deine Ziellinie

Verbindlichkeit, Dir zu Liebe

Ich biete Dir für unsere gemeinsamen Treffen ein Block-Format an, dass Dir neben mehr Sicherheit, auch Durchhaltevermögen bringt. Durch Dein klares Bekenntnis zur Arbeit an Dir selber, und unserem Commitment schaffen wir eine optimale, feste Struktur in der wir eine wunderbare Basis für unsere Zusammenarbeit erhalten; eine deutlich bessere als Sitzungen von Mal zu Mal zu vereinbaren. Du hast die Möglichkeit ganze Blöcke zu buchen. Du kannst, gemessen an Deiner Herausforderung, wählen zwischen 5, 10, 15 oder 20 Sitzungen. Du bekommst diese vereinbarten Zeitfenster mittel- bis langfristig. Du kannst Dich auf festgelegte Tage und Uhrzeiten die Du nach Deinem Bedarf und Deinen Möglichkeiten auswählst verlassen, eine Sorge weniger.

Wir bekommen dadurch beide Planungssicherheit, weshalb ich Dir mit meinem Honorar entgegenkommen kann. Preise auf Anfrage

Du investierst in Deine Gesundheit, oder Du bezahlst mit Ihr – Du entscheidest!

Vereinbare JETZT Dein kostenloses Erstgespräch!

Unsere Partnerschaft

Wir gehen eine Allianz, ein Bündnis, eine tiefgehende professionelle Beziehung ein, getragen von Empathie, Akzeptanz und Wertschätzung. 

Ich gehe mit Dir nur so weit, wie Du es zulässt. Weder werde ich in die Bewertung dessen gehen, was Du bereit bist einzubringen, noch werde ich Dich bedrängen, ich respektiere Deine persönlichen Grenzen.

Ich bin stets bei Dir, behalte Klarheit und Überblick, wenn es Dir zu viel wird. Du alleine bestimmst die Inhalte und Dinge, die wir besprechen, durcharbeiten und auflösen. 

Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zu begleiten.

Vereinbare JETZT Dein kostenloses Erstgespräch!